Was ist Face Mapping und wie lesen Sie Ihre Haut?

Haben Sie schon einmal in den Spiegel geschaut und sich gefragt, warum Ihre Haut immer an genau denselben Stellen auszubrechen scheint? Vielleicht haben Sie aber auch schon das Gegenteil erlebt – dass Ihre einst reine Haut plötzlich Anzeichen von Empfindlichkeit oder Akne zeigt. In jedem Fall könnte es für Sie interessant sein, mehr über das Konzept des “Face Mapping” zu erfahren.

Hier finden Sie alles, was Sie über diese uralte Praxis wissen müssen – und auch, wie Sie Ihre Haut zu Hause lesen und heilen können…

41,00
35,00

Was ist Face Mapping?

Das Face Mapping, das aus den alten chinesischen und ayurvedischen Heilmethoden stammt, verbindet im Wesentlichen verschiedene Teile des Gesichts mit verschiedenen Organen oder Drüsen im Körper. Zwar hat jede Tradition eine etwas andere Auffassung von dieser Praxis, doch im Wesentlichen stimmen beide darin überein, dass ein Ungleichgewicht, eine Schwäche oder Toxizität im Körper zu Hautproblemen in einem bestimmten Bereich des Gesichts führen kann. Im Ayurveda können Ungleichgewichte der Haut auch ein Spiegelbild von Ungleichgewichten innerhalb unseres Doshas sein – was unterstreicht, wie wichtig ein ganzheitlicher Ansatz bei der Diagnose und Behandlung von Hautproblemen ist.

Aus westlicher Sicht ist dies auch sinnvoll. Da unsere Haut als größtes Organ unseres Körpers viel über den Zustand unserer inneren Gesundheit und unseres Wohlbefindens aussagen kann, ist es wichtig, dass wir anfangen, darauf zu achten, was uns unsere Haut zu sagen versucht.

Wie Sie Ihre Haut lesen können

Obwohl es einige Unterschiede gibt, welche Bereiche des Gesichts mit welchem Organ korrelieren, ist man sich im Allgemeinen einig, dass das Gesicht drei Schlüsselzonen umfasst: die obere, die mittlere und die untere. Und dass sich jedes Ungleichgewicht in unseren inneren Organen und unserem System in Form von Akne, Ausbrüchen, Rötungen, Reizungen oder Trockenheit in unserem Gesicht widerspiegelt.

39,00
Nicht vorrätig
41,00
39,00

Stirn = Eingeweide und Blase

Probleme, die sich an der Stirn manifestieren, weisen in der Regel auf Blasenprobleme wie Harnwegsinfektionen oder Darmstörungen wie Verstopfung, Reizdarm, undichter Darm oder schlechte Verdauung hin. Um diese Ungleichgewichte zu beheben und umzukehren, ist es daher wichtig, sich auf das Wohlbefinden der Verdauung zu konzentrieren. Der erste Schritt besteht darin, einen Blick auf Ihren Teller zu werfen und sicherzustellen, dass Sie eine ausgewogene Ernährung mit viel ballaststoffreichem Obst und Gemüse zu sich nehmen. wirken als Präbiotika, um Ihre guten Darmbakterien zu ernähren und zu pflegen – ebenso wie fermentierte Lebensmittel oder probiotische Nahrungsergänzungsmittel, um ein gesundes Gleichgewicht der nützlichen Bakterien in Ihrem Darm zu gewährleisten. Kimchi, Sauerkraut, Kefir und das Ayurvedic Beauty Powder und Beauty Restore Liquid von LAMAV sind gute Quellen für Probiotika.

Ebenso wichtig ist der Verzicht auf häufige Darmreizstoffe wie raffinierten Zucker, überschüssiges Koffein oder Alkohol, künstliche Süßstoffe, Gluten oder Lebensmittel, gegen die Sie allergisch oder intolerant sind. Eine Lebensweise, die das Wohlbefinden der Verdauungsorgane fördert, trägt ebenfalls dazu bei, Hauterscheinungen auf der Stirn zu lindern. Achten Sie also darauf, dass Sie regelmäßig Sport treiben, Stress abbauen und Achtsamkeits- und Meditationstechniken anwenden, um innere Ruhe zu bewahren.

Zwischen den Augenbrauen = Leber

Wenn sich Ihre Ausbrüche zwischen den Augenbrauen konzentrieren, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass Ihre Leber – das wichtigste Ausscheidungsorgan Ihres Körpers – ein wenig träge ist und eine Entgiftung benötigt. Zu viel Alkohol, eine ungesunde Ernährung mit zucker- oder fetthaltigen Lebensmitteln oder auch Umweltbelastungen wie Umweltverschmutzung können dazu führen, dass Ihre Leber zusätzliche Streicheleinheiten benötigt. Um die Leberfunktion zu stärken, ist es wichtig, täglich viel Wasser zu trinken (damit alles durch den Körper gespült wird!), regelmäßig viel schwefelhaltiges Gemüse (wie Brokkoli, Kohl, Grünkohl und Radieschen) zu essen, um die Fähigkeit der Leber, Giftstoffe zu verarbeiten und auszuscheiden, zu unterstützen und die körpereigenen Glutathion-Speicher (das wichtigste Antioxidans) anzukurbeln, und Praktiken anzuwenden wie trockene Körperbürstung, die die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers unterstützt.

Nase = Herz

Eine schlechte Durchblutung, Blutdruck- oder Cholesterinprobleme können sich in der Nasengegend manifestieren – oft in Form von Rötungen, Rosazea oder verstopften Poren und Mitessern. Um diese Probleme zu beheben, ist es wichtig, adaptogene Kräuter wie Ashwagandha und Amla einzunehmen, die beide nachweislich die Herzgesundheit fördern. Insbesondere Amla wurde auf seine Fähigkeit untersucht, die Tryglyceride und den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Eine einfache Möglichkeit, diese kraftvollen Inhaltsstoffe in Ihre Ernährung einzubauen, besteht darin, unsere Produkte für innere Schönheit in Ihre Routine aufzunehmen. Sowohl unser Ayurvedic Beauty Powder als auch unser Beauty Restore Liquid enthalten unsere exklusive, geschützte Ayurvedic Beauty Blend™ aus Ashwagandha, heiligem Basilikum, Kurkuma und Amla – zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens, einer gesunden Verdauung und einer strahlenden Haut.

Gesichtsmassagepraktiken wie Gua Sha und Gesichtsrollen können auch die Durchblutung fördern und dazu beitragen, dass frisch mit Sauerstoff angereichertes Blut an die Hautoberfläche fließt und den Hautton ausgleicht.

63,00
54,00

Cheeks = stomach, lungs & colon

If your cheeks are congested, dry or red—it could be that your stomach, lungs and large intestine need a little extra attention. Sinus, respiratory issues or allergies can be exacerbated by exposure to pollution or smoking—so avoiding these aggressors can help to clear skin issues linked to your lungs. But any stomach or large intestine issues are more likely related to dietary factors such as poor nutrition. Support your stomach by avoiding irritating foods such as chilli or strong flavours that are likely to spike gastrointestinal distress—and as above, foster a healthy microbiome by including prebiotics, probiotics and an abundance of fibre in your diet daily.  

Jawline & Chin = kidneys & bladder

For many of us, pimples in particular like to manifest on our chin and once again, this is often due to a diet that includes too much sugar, fatty foods or excess caffeine and alcohol—which can dehydrate skin. Hormones can also play a role here so if you notice your breakouts are linked to your menstrual cycle, the first step is to check your hormone levels with your healthcare practitioner to ensure you’re not deficient in any key vitamins or minerals. But like your liver, your kidneys are one of your body’s key elimination organs, so focus on drinking plenty of water daily, get adequate sleep and focus on a nutrient-dense diet that supports effective detoxification. 

63,00
63,00
39,00
54,00
54,00
78,00
SHOP LAMAV ORGANIC SKIN SCIENCE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Select a Pickup Point

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.