WAS ZUM †** IST DAS?

Bei KAHINA™ haben wir Authentizität und Transparenz schon immer zu einem Eckpfeiler unserer Marke gemacht. Aber wir wissen, dass unsere Etiketten manchmal verwirrend und die Zutatenlisten schwer zu verstehen sein können. In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, was unsere Etiketten bedeuten und warum wir die Dinge so machen, wie wir sie machen.

  • Es fängt ganz einfach an: Sobald eine Rezeptur festgelegt ist, erhalten wir von unserem Chemiker eine vollständige Liste der Inhaltsstoffe, die in der Rezeptur verwendet werden. Klingt einfach, oder? Nicht so schnell.
  • Testen: Nachdem die Rezeptur strengen Stabilitätstests unterzogen wurde und die mikrobiologischen Ergebnisse vorliegen, muss die Rezeptur möglicherweise noch etwas optimiert werden.
  • Natürliche/ökologische Zertifizierung: Sobald die Rezeptur alle Tests bestanden hat, reichen wir die Liste der Inhaltsstoffe bei Ecocert/COSMOS ein. Ecocert/COSMOS prüft jeden einzelnen Inhaltsstoff, um sicherzustellen, dass er den Standards entspricht, und teilt uns den verifizierten prozentualen Anteil an natürlichen und zertifizierten biologischen Inhaltsstoffen in der Rezeptur mit.
  • EU-Registrierung: Dann reichen wir die Formel bei Biorius ein, der Regulierungsbehörde für Länder auf der ganzen Welt, einschließlich der EU, die 1400 kosmetische Inhaltsstoffe verboten hat (die FDA hat 11 verboten). Biorius analysiert dann jeden Inhaltsstoff sowie seine Komponenten, d.h. Konservierungsmittel, Lösungsmittel, die für die Extraktion verwendet werden, usw., und schreibt unsere Inhaltsstoffliste auf der Grundlage ihrer Ergebnisse neu, wobei jede Komponente als separater Inhaltsstoff aufgeführt wird. Dies führt oft dazu, dass mehrere Inhaltsstoffe hinzugefügt werden, die in der ursprünglichen Rezeptur nicht aufgeführt waren.
  • Potenzielle Allergene: Die Vorschriften in der EU verlangen, dass wir potenzielle Allergene auf unseren Etiketten aufführen.
    Dabei handelt es sich um Verbindungen, die in ätherischen Ölen vorkommen (Linalool, Farnesol, Geraniol, Citronellol), nicht um zugesetzte Bestandteile, und die in unserer Zutatenliste mit diesem Symbol gekennzeichnet sind: †
  • Bio-Zutaten sind mit einem Sternchen aufgeführt: *
  • Hergestellt aus biologischen Inhaltsstoffen: Wenn mit ** aufgeführt, bezieht sich dies auf das Glycerin in unseren Produkten. Glycerin ist eine Verbindung, die üblicherweise aus tierischem Fett gewonnen wird. Wir versichern Ihnen, dass unseres aus pflanzlichen Quellen hergestellt wird.
  • Wir wissen, dass Sie wahrscheinlich kein Latein sprechen: Aber gut für Sie, wenn Sie es tun. Wir versuchen nicht, die Dinge verwirrend zu machen – die Inhaltsstoffe müssen mit ihren lateinischen Namen aufgeführt werden.

Um unsere Inhaltsstofflisten leichter verständlich zu halten und gleichzeitig die US-Vorschriften zu erfüllen, haben wir bis vor kurzem die vereinfachten Versionen (vor der EU-Konformität) auf unserer Website behalten. Aufgrund der Verwirrung der Verbraucher über die Diskrepanz in den Inhaltsstofflisten haben wir uns entschlossen, alle Inhaltsstofflisten auf unserer Website zu aktualisieren, damit sie mit den Verpackungen übereinstimmen. Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Inhaltsstoffe haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Wir hoffen, dass Sie sich sicher fühlen, dass wir alle Maßnahmen ergriffen haben, um sicherzustellen, dass die Produkte sicher für Sie und die Umwelt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.