Unsere Bakterien: Kosmetikerinnen für strahlende Haut

Unsere Haut, diese feuchte Hülle unserer Seele, ist ein lebendes, atmendes und regenerierendes Gewebe. Dieses wundersame Medium ist das begehrte Gut jeder Kosmetik, die darauf abzielt, Poren zu durchdringen, Unsicherheiten zu lösen und Hauttypen zu systematisieren. Und doch entzieht sich leuchtende, strahlende Haut so vielen.

“Schönheit war nicht nur etwas zum Anschauen, sie war etwas, das man tun konnte”.
~ Toni Morrison

Unsere Haut braucht bakterielle Vielfalt

Trockene, fettige und Mischhaut sowie häufige Hautprobleme wie Akne, Mitesser, Ekzeme, Melasma und vorzeitige Alterung und Altersflecken sind allesamt Manifestationen eines bakteriellen Ungleichgewichts. Die Symptome variieren von subtil bis schwerwiegend, dennoch deuten sie alle auf ein mikrobielles Missmanagement der Haut hin.

Unsere Haut ist ein Gobelin voller Mikroben; wir leben unser Leben in ständiger bakterieller Blüte, ein ganzes Ökosystem befindet sich auf der Oberfläche und in den vielen Schichten unserer Haut. Unser Hautmikrobiom steht in ständigem Kontakt mit dem Immun-, Verdauungs-, Nerven- und Hormonsystem, und seine Störung führt zu Dysbiose, die die gesunde Beschaffenheit der Haut beeinträchtigt. Die unfreundlichen Mikroben, die Ungleichgewichte verursachen, leben auf der Haut eines jeden Menschen. Doch wenn die mikrobielle Vielfalt mutiert und abnimmt, vermehren sich pathogene Bakterien und lösen Hautprobleme aus. Unsere Haut braucht die bakterielle Vielfalt, um zu gedeihen und die Flora freundlich zu halten, anstatt die Freinde zu fördern, die Störungen und Krankheiten verursachen.

Nur wenige Millimeter Haut trennen unseren Körper von der Außenwelt, doch der mehrschichtige Aufbau der Haut bietet uns den perfekten Schutz. Es gibt vier Hauptebenen in der sehr dünnen, obersten Schicht unserer Haut, der so genannten Epidermis. Erstens hält die äußerste Schicht, das Stratum corneum, die Haut elastisch und verhindert die Wasserverdunstung. Die zweite Schicht, die Hydrolipidbarriere, die als Stratum granulosum bezeichnet wird, produziert Ceramide und Phospholipide. Die dritte Schicht, das immunologisch aktive Stratum spinosum, ist eine netzartige Schicht, die die vierte Schicht, das Stratum basale, schützt, die alle vierzehn Tage Keratin- und Melaninzellen erzeugt und diese bis zum äußeren Stratum corneum hochdrückt.

Das Stratum corneum besteht zum größten Teil aus abgestorbenen Zellen, was zu der Praxis chemischer Peelings und übermäßiger Peelings geführt hat. Doch diese lebenswichtige Schicht ist der Mutterboden, der unsere freundliche Flora ernährt. Der Zellverlust ist genau auf die Zellproduktion abgestimmt. Ein zu rasches Abblättern der Zellen führt zu einer Störung des Gleichgewichts und signalisiert Stress in der Haut. Unser epidermales bakterielles Ökosystem benötigt ein gesundes Stratum corneum, weil es unsere Anti-Aging- und Anti-Infektions-Schicht ist. Wenn wir sie vorzeitig entfernen, bleiben die darunter liegenden jungen Hautzellen verwundbar.

Da diese saftige Schicht gefährdet ist, reizen Giftstoffe und scharfe Chemikalien die neue Haut und lösen Entzündungsprobleme aus. Wenn diese Schicht regelmäßig gestört wird, wie es bei täglicher Einwirkung synthetischer Reinigungsmittel und Cremes der Fall ist, entstehen fehlende Mikroben, Entzündungen, abnorme Zellen und ein leichter Zugang für Giftstoffe.

Seit Jahrzehnten wissen wir um die Toxizität moderner Toilettenartikel und ihre Wirkung auf unsere Haut, Zellen und Hormone. Nun zeigen revolutionäre Forschungen über das Mikrobiom der Haut neue Ebenen der Schädigung unserer Dermis auf, die durch das tägliche Doping von Lotionen und Seifen auf die Flora, die unsere Haut stützt, verursacht werden. Wenn die Haut verletzt wird, dringen unsere einheimischen Hautmikroben in den Bereich ein, um sich gegen nicht einheimische Krankheitserreger zu verteidigen, und dies verhindert eine Infektion. (Dies ist ein guter Grund, antibakterielle Seife zu vermeiden!) Bakterien regulieren auch das Hautkollagen und schützen die Haut vor UV-Schäden.

Die meisten modernen Hautpflegeroutinen unterdrücken die Schönheit dieses symbiotischen Systems. Die Bakterien, die unsere Dermis domestizieren, werden durch das, was topisch aufgetragen wird, verändert. Das tägliche Reiben und Schrubben unserer Haut mit einer Diät aus synthetischen Reinigungsmitteln und Cremes raucht unsere freundliche Flora aus. Wir stören die Homöostase, wenn wir schützende Bakterien und ihre Nahrungsquelle von Talg, Zellen und Lipiden entfernen.

Studien zeigen, dass Tenside in Kosmetika die natürlichen Ceramide, Enzyme und die Hydrolipidbarriere unserer Haut auflösen. Diese Tenside, die die Haut quietschsauber machen, dringen auch in das Stratum corneum ein und bleiben dort auch nach dem Spülen, wodurch ein chronischer Abbau dieser empfindlichen Schicht eingeleitet wird. Dadurch entsteht ein Teufelskreis aus dermalen Dysbiosen und vorzeitigen Hautzuständen, denen nur schwer zu entkommen ist – Rötung, Akne, Melasma, Trockenheit und gereizte Haut.

Diese Hautprobleme können uns veranlassen, einen Dermatologen aufzusuchen. Verschreibungen in der Dermatologie sind dafür bekannt, dass sie eine Vielzahl von Nebenwirkungen mit geringen Erfolgsraten bei der Lösung von Hautproblemen haben und oft neue hervorbringen. Zu diesem Arsenal gehören Antibiotika, Retinoide und Kortisoncremes, die unsere Bakterienteams erschöpfen. Die Wiederherstellung der nützlichen Bakterien, anstatt sie weiter zu dezimieren, sollte der Schlüssel zu jeder Hauttherapie sein.

Bakterien sind die beste Kosmetikerin

Um der Schönheit willen müssen wir uns mit unseren Bakterien anfreunden. Bakterien sind die beste Kosmetikerin. Indem wir unsere Schönheitsroutinen auslagern, lassen wir Mikroben unsere Hautpflege mit ihren schönheitsstimulierenden Sekreten, die die Poren reinigen, die Poren verstopfen und die Haut stark und geschmeidig halten, mikromanagen. Ein gesundes Mikrobiom ist für immer Ihr bester Freund und wirkt wie die beste Schönheitscreme aller Zeiten!

Abgesehen von Photoshop ist der vorteilhafteste Weg zu schöner Haut, ein Mikrobiom aus verschönernden Bakterien beizubehalten, indem man diese drei Schritte befolgt: Stopp, Versiegelung und Saatgut.

Stop using synthetic cosmetics - Nadine Artemis

Stopp

Hören Sie auf, synthetische Kosmetika zu verwenden.
Geben Sie Ihrem Badezimmer ein neues Aussehen und lassen Sie die giftigen Flaschen mit leeren Versprechungen frei, die eine schnelle Fixierung oder Korrektur des Hauttyps behaupteten und für Wirkstoffe mit Hype warben. Synthetische Kosmetika müssen sich nicht frisch und sauber anfühlen.

Hören Sie auf, Seife auf der Haut zu verwenden.
Im Ernst, kein Schäumen von Gesicht und Körper mit Seife, niemals, außer Grübchen und Stückchen. Wir wollen auch aufhören, mit Chlor zu duschen, das die freundliche Flora tötet. Wenn kommunales Leitungswasser aus Ihren Wasserhähnen fließt, verwenden Sie einen Duschfilter.

Und hören Sie auf, fragwürdige “natürliche” Produkte zu verwenden.
Nur weil auf dem Etikett ein Bild von Lavendelfeldern zu sehen ist, bedeutet das nicht, dass die Flasche voller intelligenter Inhaltsstoffe ist. Ranzigkeit, Raffinesse und versteckte Inhaltsstoffe bedeuten, dass nicht alle “Natürlichen” die Haut nähren. Kennen Sie Ihre Quelle und recherchieren Sie.

Siegel

Nachdem wir von den Kunststoffflaschen weggetreten sind, können wir eine Schar von Botanikern einbringen. Pflanzen sind kosmische Chemiker, die endlos die Moleküle der Welt zusammensetzen, und wir leben von der Gnade dieser Versammlung. Es ist die Lebenskraft dieser pflanzlichen Perfektion, die wir mit unserem Mikrobiom vermischen und verschmelzen wollen.

Pflanzliche Gewebe bestehen aus Zellen, die Lipide und aromatische Essenzen produzieren. Diese Sekrete werden aus den Zellen innerhalb der Pflanzenzellen gepresst und gedämpft, um botanische Extrakte herzustellen. Diese öligen Sekrete arbeiten synergetisch mit unseren Zellen zusammen und befreunden sich mit unseren Mikroben.

Der nächste Schritt zur Versiegelung der Haut ist die Reparatur der Hydrolipidbarriere durch Waschen mit reinen Pflanzenölen. Es mag seltsam erscheinen, sich mit Ölen zu waschen, aber es ist eines der wichtigsten Dinge, die Ihre Haut umdrehen werden. Die Leute denken, dass sich ihre Haut durch das Öl fettig und weniger sauber anfühlt, obwohl dies nicht der Fall ist, wenn organische, authentische, frisch gepresste Pflanzenöle verwendet werden.

Reine, biologische Öle, wie das herrlich goldene Jojoba in all unseren Best Skin Evers, bestehen aus liebevollen Lipiden, die die Haut schmieren, so dass Make-up und Schmutz sanft weggezaubert werden und die Hydro-Lipid-Barriere intakt bleibt. Tatsächlich stabilisiert die Reinigung mit diesen Ölen auch unsere nützlichen Hautbakterien und erhöht den Schutz vor pathogenen Bakterien. Beruhigende Seren von Sanddorn und Jojoba liefern hautfreundliche Phospholipide und bringen das Biome ins Gleichgewicht, um die Zellen perfekt prall zu halten. Wenn die Natur so exquisite und wirksame Elemente zur Verfügung stellt, um sich gnädigerweise um unsere Haut zu kümmern, müssen wir die Verwendung synthetischer Reinigungsmittel als die Definition von Wahnsinn ansehen.

Allerdings sind nicht alle Öle gleich geschaffen. Es gibt viele “natürliche” Öle, die niemals in die Nähe meiner Haut gelangen werden! Traubenkern-, Pfirsichkern-, Sonnenblumen- und Mandelöle sind oft ranzig und von der Stange ranzig und wirkungslos.

“Können Sie einen anderen Markt wie diesen finden?
Wo, mit Ihrer einen Rose
kann man Hunderte von Rosengärten kaufen?
Wo bekommt man für einen Samen eine ganze Wildnis?”
~ Rumi, Der Saatgutmarkt

28,00540,00
38,0065,00

Saatgut

Der dritte Schritt besteht darin, die Haut und die Eingeweide mit nützlichen Bakterien wieder auszusäen. Die Haut und die Eingeweide sind auf unerklärliche Weise gebunden, und sowohl gesunde Haut als auch gesunde Eingeweide sind mit Milliarden von nützlichen Mikroben ausgekleidet. Ein bakterielles Ungleichgewicht im Darm führt zu chronischen Entzündungen, die das Kollagen abbauen und zu einer raschen Alterung beitragen können. Forschungsergebnisse zeigen, dass ein blühendes Mikrobiom im ganzen Körper, das durch orale Probiotika verstärkt wird, um die Wiedereinführung einiger fehlender Mikrobenarten zur Verbesserung der Vielfalt zu unterstützen, dazu beitragen kann, dass die Haut weniger empfindlich auf UV-Strahlen reagiert, Zellanomalien verhindert, die Kollagenproduktion reguliert und vieles mehr!

Topische Anwendung

Bei topischer Anwendung sorgen Probiotika für ein bakterielles Gleichgewicht auf der Haut, was verhindert, dass schädliche Bakterien vorherrschen und eine entzündliche Immunantwort hervorrufen. Die freundliche Flora produziert auf natürliche Weise antimikrobielle Peptide (AMPs), die bakterielle Infektionen auf sanfte Weise verhindern, und diese wertvollen Sekrete sind unverwundbar gegen Antibiotikaresistenzen. AMPs verbessern die Heilung und die tägliche Gesundheit der Haut, indem sie das Zellwachstum und die Zellproliferation fördern und die Haut zusätzlich vor Infektionen schützen.

Über die Einnahme von Probiotika hinaus bauen topisch angewendete Probiotika die mikrobielle Vielfalt wieder auf, die durch übliche Hautpflegechemikalien abgereichert wurde, bringen das Biome der Epidermisschichten ins Gleichgewicht, stärken die angeborene Immunität der Haut, stärken das Stratum corneum und die Lipidschichten, nährt und pflegt den Säureschutzmantel, erhöht die natürliche Ceramid- und Lipidproduktion, harmonisiert die Haut zur Aufnahme der Sonnenstrahlen, gleicht die Talgdrüsen aus, lindert Pilz- und Bakterienausschläge, hilft bei der Heilung von Narben und Wunden und unterstützt die Kollagensynthese. Probiotika perfektionieren die Leistung der Haut bei der Verarbeitung von Umweltfaktoren wie Wind, Kälte und Hitze, übermäßiger Sonnenexposition, freien Radikalen, Giftstoffen und Umweltverschmutzung. Dies ist besonders wirksam bei der Beruhigung von Akneschüben, Pickeln, Rosazea, Ekzemen, vorzeitiger Alterung, Rötungen und allen entzündlichen Zuständen.

Einfach ausgedrückt: Die Anwendung lebender Mikroorganismen stärkt die natürlichen Abwehrkräfte der Haut und sorgt für einen glatten, ebenmäßigen und gesunden Teint. Mit all diesen Vorteilen befinden sich Methoden zur Verabreichung von Probiotika an die Dermis in der wissenschaftlichen und medizinischen Entwicklung. Doch wir müssen nicht warten! Öffnen Sie einfach eine Brilliant Biotic-Kapsel, fügen Sie sie zu einem gesunden Hautserum oder einer Honigmaske hinzu und tragen Sie sie auf.

Living Libations Brilliant Biotics ist ein wirklich glutenfreies Probiotikum mit 50 Milliarden koloniebildenden Einheiten (CFUs), die auf einem Inulin-Präbiotikum anstelle von Mais oder Milchprodukten angebaut werden. Diese spezielle Formulierung zur oralen und topischen Anwendung bietet eine probiotische Bakteriotherapie für optimale Gesundheit und Schönheit des ganzen Körpers.

Nichts versteht, was gesunde Haut mehr braucht als intelligente Bakterien. Keine chemische Creme wird sich jemals mehr Vitalität für Sie wünschen als ein blühendes Mikrobiom. Segnen Sie Ihre bakterielle Vielfalt und füllen Sie Ihre Schönheit mit bakterienfreundlichen Pflanzenstoffen auf und erfreuen Sie sich dann an der Perfektion, mit der Sie geboren wurden.

37,0052,00

Renegade Beauty Brilliant Biotics Lösungen

Tipps und Tricks zur Verschönerung mit botanischen Biotika und brillanten Probiotika.

“If we’re going to heal, let it be glorious”.
~ Beyoncé

HAUT MASKE

Mischen Sie Quellwasser oder verdünnten Apfelessig (50:50 mit Wasser) bis zur gewünschten Konsistenz. Tragen Sie es auf die mit Wasser oder mit Frankincense Face Tonic oder Rose Glow Complexion Mist, was hierfür perfekt geeignet wäre. Lassen Sie ihn etwa eine Stunde lang einwirken.

  • 1 Esslöffel Ton
  • 3 Brilliant Biotic-Kapseln (Pulver)
  • ½ Teelöffel Honig, Weihrauchhonigmaske oder Königliche
  • Rosenhonigmaske
  • 2 Tropfen Ätherisches Öl aus Karottensamen
  • 2 Tropfen Ätherisches Öl der Immortelle
  • 1 Tropfen Süßer Thymian Ätherisches Öl

SAATGUT-RETTUNG

Spot-Maske für Akne + Hautunreinheiten

Mischen Sie diese Mini-Maske in der Handfläche von sauberen Händen und tupfen Sie die Mischung auf Pickel, Flecken und Pickel und lassen Sie sie über Nacht einwirken.

  • 1-2 Brilliant Biotic Kapseln (Pulver)
  • 1 Tropfen Ätherisches Weihrauchöl
  • 1 Tropfen Süßer Thymian Ätherisches Öl
  • Optional: eine Prise oder Rosmarin-Rückstellmaske

NASENROSENÖL

Dieser probiotische Nasenbalsam pflegt das innere Heiligtum Ihres Nasenmikrobioms. Perfekt für Jetsets, Polypen, trockene Winternasen oder einfach für die Pflege Ihres Nasengartens. Geben Sie ätherische Öltropfen in eine 15ml-Flasche Jojoba und schütteln Sie sie in einer Brilliant Biotic-Kapsel.

  • 1 Brilliant Biotic-Kapsel (Pulver)
  • 15 ml Bio-Öl Jojoba
  • 10 Tropfen Ätherisches Weihrauchöl
  • 6 Tropfen Ätherisches Öl Rose Otto
  • 5 Tropfen Blue Tansy Ätherisches Öl
  • 2 Tropfen Pfefferminz Ätherisches Öl
22,0038,00
24,0038,00
32,00390,00
24,00
10,0041,00

WEIHRAUCH-FREUNDLICHES FLORA-DEODORANT

Kakaobutter, Kokosnussöl und Bienenwachs bei schwacher Hitze schmelzen. Backpulver und ätherische Öle einrühren. Lassen Sie die Mischung abkühlen, bis sie eingedickt, aber noch nicht hart ist, und fügen Sie das probiotische Pulver hinzu. Gut umrühren. Zum Aushärten in ein Glasgefäß gießen. Sie brauchen nur ein oder zwei Tupfer.

  • 35 ml Kakaobutter
  • 10 ml Kokosnuss-Öl
  • 5 ml Bienenwachs
  • 10 ml Backsoda
  • 20 Tropfen Ätherisches Weihrauchöl
  • 10 Tropfen Ätherisches Öl Vetiver
  • 2 Brillant Biotics-Kapseln (Pulver)

TROCKENSHAMPOO

Mischen, in Gläser füllen und einen Strich auf die Kopfhaut auftragen und die Linien trennen, um die Zeit zwischen den Waschgängen zu verlängern.

  • 15 ml Backsoda
  • 5 ml Hagebuttenpulver
  • 6 Tropfen Ätherisches Öl aus Kamille
  • 6 Tropfen Ätherisches Öl Ylang
  • 1 Brilliant Biotic-Kapsel (Pulver)

Nadine Artemis ist Autorin von Renegade Beauty: Reveal and Revive Your Natural Radiance und Holistic Dental Care: The Complete Guide to Healthy Teeth and Gums,einer häufigen Kommentatorin zu Gesundheit und Schönheit für die Medien, und ihre Produkte haben in der New York Times, der National Post und dem Hollywood Reporter begeisterte Kritiken erhalten. Alanis Morissette beschrieb sie als “eine wahrhaftige Visionärin”.

Nadine hat eine beeindruckende Sammlung seltener und besonderer botanischer Verbindungen zusammengestellt. Ihre heilenden Kreationen, zusammen mit ihrem Konzept der Renegade Beauty, fördern die Leichtigkeit und inspirieren die Menschen dazu, konventionelle Vorstellungen von Schönheit und Wohlbefinden zu überdenken.

135,00345,00
106,00
28,0069,00
38,0094,00
38,0098,00
12,00
22,0038,00
18,0043,00
24,0061,00
45,00116,00
25,00113,00
30,0072,00
38,0098,00
Living Libations - Organic Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.