11 überraschende Möglichkeiten zum Schutz und zur Vorbeugung von Sonnenschäden

Als jemand, der an den Stränden Südkaliforniens aufgewachsen ist, verging kein Tag, an dem mich nicht eine ältere, sehr faltige und immer noch verdächtig gebräunte Person zur Seite nahm, um mir einen Vortrag über sichere Sonnenpflege und die Auswirkungen von Sonnenschäden zu halten. Die strenge Warnung endete immer mit “Wenn ich damals nur gewusst hätte, was wir heute wissen. Willst du so aussehen wie ich, wenn du älter bist?!”

DIE ROLLE DER SONNE BEI DER ALTERUNG

Jeder Hautpflegeexperte wird Ihnen sagen, dass die Sonne die größte Rolle bei der vorzeitigen Hautalterung spielt und die einzige wirkliche Anti-Aging-Technik die Vorbeugung ist.

Die Zeiten, in denen man sich mit Kokosnussöl einschmierte und sich mit Reflektoren im Gesicht hinlegte, sind lange vorbei, aber es gibt immer noch so viel mehr, was wir tun können, um Sonnenschäden und die damit verbundenen frühen Anzeichen der Hautalterung zu verhindern.

8 MÖGLICHKEITEN ZUM SCHUTZ VOR SONNENSCHÄDEN

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, die Sonneneinstrahlung und die Zeit, die Sie im direkten Sonnenlicht verbringen, zu reduzieren. Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten vor, wie Sie die Sonneneinstrahlung minimieren können, und geben Ihnen auch einige weniger bekannte Tipps, wie Sie Sonnenschäden an Ihrer Haut vermeiden können.

GESCHÄFT WIE ÜBLICH

Sie wissen, was zu tun ist: Tragen Sie IMMER Sonnenschutzmittel, bedecken Sie sich so gut wie möglich, wenn Sie sich im Freien aufhalten, und versuchen Sie, während der Haupt-UV-Strahlungszeit drinnen zu bleiben.

1. SONNENSCHUTZMITTEL TRAGEN

Machen Sie Sonnenschutzmittel zu einem Teil Ihrer täglichen Routine. Es gibt jetzt Puder, flüssigen Abdeckstift und Grundierung mit Sonnenschutz in der Formel, so dass es für diejenigen, die Make-up tragen, so einfach sein könnte, zu einer Marke mit Sonnenschutz zu wechseln.

Für alle anderen ist es am besten, wenn sie es sich zur Gewohnheit machen, wie das Zähneputzen. Tragen Sie jeden Morgen einen Sonnenschutz für das Gesicht und einen Sonnenschutz für den Körper mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 auf die Körperstellen auf, die der Sonne ausgesetzt sind.

2. TRAGEN SIE IHREN SCHUTZ

Ihr bester Freund ist ein breitkrempiger Hut. Egal, ob Sie einen Cowboyhut, einen Sonnenhut oder einen Strohhut tragen, achten Sie darauf, dass er Ihr Gesicht, Ihren Hals und wenn möglich auch Ihre Schultern bedeckt. Aber Sie dürfen auch den Rest Ihres Körpers nicht vergessen.

Sie können leichte, atmungsaktive lange Ärmel und Leggings finden, die unter jedem Outfit getragen werden können, um Ihren ganzen Körper zu schützen.

3. VERMEIDEN VON UV-SPITZENZEITEN

Wenn es sich vermeiden lässt, sollten Sie sich während der UV-Hauptbelastungszeit nicht im Freien aufhalten, in der Regel zwischen 10 und 15 Uhr, aber das hängt von Ihrem Wohnort ab. Zu dieser Zeit ist die Sonneneinstrahlung am stärksten und kann der Haut in kürzester Zeit den größten Schaden zufügen.

4. ANTIOXIDANTIEN IN DER HAUTPFLEGE

Wenn wir uns der Sonne aussetzen, werden die freien Radikale, die krebserregenden Stoffe, in unserem Körper aktiver. Antioxidantien spielen eine Schlüsselrolle beim Schutz vor Umweltstressoren.

Die äußere und innere Einnahme von Antioxidantien wird dringend empfohlen, um Sonnenschäden vorzubeugen, denn von Antioxidantien kann man eigentlich nie genug haben.

5. GESICHTSGRUPPEN

Ein Gesichtsserum, das Antioxidantien enthält, kann Ihre Haut vor Umweltbelastungen schützen. Sie können es in Ihre Hautpflegeroutine einbauen, indem Sie es abends auftragen, um Ihre Haut nach einem langen Tag in der Sonne zu pflegen.

ANTIOXIDANTIEN IN LEBENSMITTELN

Wie bereits erwähnt, sollten Sie unbedingt versuchen, so viele Antioxidantien wie möglich zu sich zu nehmen. Hier sind einige Lebensmittel, die reich an hochwertigen Antioxidantien sind.

5. WILDLACHS

Lachs enthält eine einzigartige Art von Antioxidantien – ein Carotinoid-Antioxidans, das als Astaxanthin bekannt ist -, das freie Radikale bekämpft und Zellschäden verhindern hilft.

Achten Sie beim Kauf von Lachs immer darauf, dass Sie Wildlachs wählen, um den Zusatz von Hormonen und anderen Giftstoffen zu vermeiden.

6. HEIDELBEEREN, BROMBEEREN UND ERDBEEREN

Ihre Lieblingsbeeren haben einen hohen Gehalt an Catechinen, die auch gegen UV-Strahlenschäden helfen. Das wirksamste Catechin ist das Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG).

7. GRÜNER TEE UND KOKA

Grüner Tee ist eine der höchsten Quellen für EGCG. Je tiefer und kräftiger die Farbe Ihres grünen Tees ist, desto mehr EGCG enthält er.

8. ERGÄNZUNGEN

Einige Studien deuten darauf hin, dass Nahrungsergänzungsmittel mit Kakao, Vitamin E, Vitamin C und Beta-Carotin die Haut vor Sonnenschäden schützen können.

Annmarie Gianni

Annmarie Gianni ist Mutter, Gesundheitsaktivistin, Unternehmerin und Gründerin von 3 erfolgreichen Unternehmen. Vor über zehn Jahren bildeten sie und ihr Mann Kevin ein Team, und Annmarie Skin Care wurde gegründet, um eine saubere Hautpflege mit natürlichen Inhaltsstoffen zu bieten, die aus natürlichen, biologischen und wildwachsenden Zutaten hergestellt wird. Nach ein paar Jahren, in denen sie sich auf den Aufbau eines erfolgreichen Hautpflegeunternehmens konzentrierte, konnte Annmarie sich zurückziehen und sich auf die Erziehung ihrer Kinder konzentrieren. Heute engagiert sich Annmarie ehrenamtlich in der Schule ihrer Kinder, hilft bei Gemeindeveranstaltungen, geht auf Wanderungen und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie.

annmarie skincare gianni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Select a Pickup Point

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.