Die wahren Kosten natürlicher und biologischer Hautpflege (und wie Sie sie sich leisten können)

Vanessa Megan Heilige Dreifaltigkeit
vanessa megan holy trinity

Wir alle haben schon einmal ein schön etikettiertes Bio-Hautpflegeprodukt aus dem Regal genommen, die Zutatenliste durchgelesen, es getestet, uns in es verliebt und es dann, als wir den Preis sahen, hastig zurückgeworfen, als ob es brennen würde.

Schade, aber wahr… Naturprodukte mit hohen Anteilen der wirklich guten Inhaltsstoffe scheinen ein Vermögen zu kosten. Warum ist das so? Werden wir dafür bestraft, dass wir sauber und grün sein wollen?

Wir bei Vanessa Megan werden regelmäßig zu den Kosten unserer Produkte und natürlicher Hautpflege im Allgemeinen befragt, daher möchten wir im Detail erklären, warum unsere Produkte so günstig sind, wie sie sind, und Ihnen helfen, zu verstehen, wie auch Sie es sich leisten können natürlich zu gehen, ohne die Bank zu sprengen.

Spoiler-Alarm, wenn Sie nicht jedes Wort auf dieser Seite lesen möchten: Es kommt alles auf die Kosten der einzelnen Komponenten an, aus denen ein Hautpflegeprodukt besteht. Einfach ausgedrückt braucht ein Produkt einen Weichmacher (etwas, das es weich und resorbierbar macht), ein Konservierungsmittel (etwas, das es in Ihrem Regal nicht verderben lässt) und Wirkstoffe (das Zeug, das es dazu bringt, etwas für Ihre Haut zu tun). .

Lust auf ein bisschen Lesen? Betrachten wir diese Komponenten einzeln.

PROBLEM 1: FINDEN SIE EIN ERWEICHUNGSMITTEL

Supermarkt-Hautpflege ist wahrscheinlich billig und besteht größtenteils aus Füllstoffen, die billig und im besten Fall nutzlos für Ihre Haut und im schlimmsten Fall potenziell schädlich sind. Eines der häufigsten Beispiele ist Mineralöl (das unter einer beliebigen Anzahl von Namen aufgeführt werden kann: Paraffin, Paraffinwachs, mikrokristallines Wachs, mikrokristallines Cera, Mineralöl, Petrolatum, nicht näher bezeichnete Wachse, Lösungsbenzine oder Petroleum).

Mineralöl ist ein Derivat von Erdöl, ein Nebenprodukt, das hochraffiniert wird, um es zu dekontaminieren und kosmetisch zu machen. Es wird als „nicht sensibilisierend, feuchtigkeitsspendend und schützend“ angepriesen, obwohl es in Wirklichkeit auf der Haut sitzt und eine Barriere ähnlich einer Frischhaltefolie bildet – Schweiß einschließt und alles andere (einschließlich Sonnenlicht) abhält – einige Studien deuten darauf hin es kann die Produktion von Vitamin D hemmen). Mineralöl versorgt die Haut nicht wirklich mit Feuchtigkeit, sondern fängt alles ein, was bereits vorhanden ist. Dies bedeutet, dass es zu verstopften und verstopften Poren beitragen kann.


Es gibt Dutzende natürlicher Alternativen, die viel besser als Weichmacher und Füllstoffe in Hautfeuchtigkeitscremes wirken, darunter Sheabutter, Oliven-, Jojoba-, Kokosnuss-, Hagebutten- und Traubenkernöl, die alle Dutzende von tatsächlichen Vorteilen bieten, einschließlich hautpflegender essentieller Fettsäuren und straffender Eigenschaften und freie Radikale bekämpfende Antioxidantien. Außerdem ist keiner von ihnen ein Nebenprodukt von Benzin aus nicht erneuerbaren Ressourcen.

Sie können also verstehen, warum wir kein Mineralöl verwenden – aber warum verwenden so viele andere Unternehmen es weiterhin?

Es ist einfach. Preis. Mineralöl ist halb so teuer wie sein nächster natürlicher Konkurrent, und dies wirkt sich immens auf den Preispunkt eines Produkts aus.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der allgemeinen Preise für Öle in kosmetischer Qualität. Wie Sie sehen können, kostet die billigste Alternative, Traubenkernöl, immer noch doppelt so viel wie Mineralöl!

  • Mineralöl – 10 $/L
  • Traubenkernöl – 20 $/l
  • Kokosöl – 22 $/l
  • Sheabutter – 24 $/l
  • Olivenöl – 30 $/l
  • Jojobaöl – 77 $/l
  • Hagebuttenöl – 143 $/l

PROBLEM 2: EIN KONSERVIERUNGSMITTEL FINDEN

Ein weiterer wesentlicher Faktor für den Preis eines Hautpflegeprodukts ist das Konservierungssystem. Konservierungsstoffe können in Kosmetika verwendet werden, um das Wachstum schädlicher Bakterien und Schimmelpilze zu verhindern und dadurch die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern.

Die am häufigsten verwendeten Konservierungsmittel sind Formaldehyde und eine Vielzahl von Parabenen, die beide mit gesundheitlichen Problemen wie Krebs und endokrinen Störungen in Verbindung gebracht wurden.

Auch hier kommt es meist auf den Preis an. Nachfolgend sind die Kosten einiger synthetischer Konservierungsmittel aufgeführt, gefolgt von dem hochwertigen natürlichen Konservierungssystem, das wir in unseren Produkten verwenden:

  • Methylparaben-Natrium (ein sehr häufiges Konservierungsmittel in der Hautpflege) ~ 1 $ / kg
  • Phenoxyethanol (ein gängiges Konservierungsmittel in der Hautpflege) – 1,70 $/kg
  • Isopropylparaben – 2 $/kg
  • Triclosan (ein übliches Konservierungsmittel in Shampoos) – 15 $/kg
  • Leucidal (unser natürliches Konservierungssystem, das Rettichwurzelferment (alias Leuconostoc) und Holunderbeere (alias Sambucus Nigra) kombiniert) – 375 $/kg

PROBLEM 3: ALLE ANDEREN SACHEN

Ein Hautpflegeprodukt ist jedoch nicht nur ein Weichmacher und ein Konservierungsmittel. Sie brauchen viele andere gute Dinge, um echte Ergebnisse zu erzielen. Wir reichern unsere Formulierungen mit rein biologischen ätherischen Ölen, natürlich gewonnenen Extrakten und hochwertigen Wirkstoffen an, die alle bis zum Hundertfachen des Preises ihrer synthetischen oder weniger sauberen Alternativen kosten können.

Anstatt reine ätherische Öle zu verwenden, verwenden viele Marken „Duftöle“, die synthetische Kopien von reinen ätherischen Ölen aus der Natur sind und viele Giftstoffe enthalten können. Nachfolgend finden Sie einige unserer häufig verwendeten reinen ätherischen Öle im Vergleich zu den Kosten ihrer „duftenden Öle“. Alle Preise gelten pro 100ml:

  • Rose
    • Ätherisches Öl: $303 – $759
    • Duftöl: 22-29 $
  • Lavendel
    • Ätherisches Öl: $50 – $121
    • Duftöl: 27 $
  • Sandelholz
    • Ätherisches Öl: 445 $
    • Duftöl: 24 $
  • Neroli
    • Ätherisches Öl: $330 – $1793
    • Duftöl: 27,5 $
  • Ylang Ylang
    • Ätherisches Öl: 36 $
    • Duftöl: 22 $
  • Weihrauch
    • Ätherisches Öl: 42 $
    • Duftöl: 22 $

Daraus folgt, dass das Endprodukt auch mehr kostet, wenn alle einzelnen Komponenten zu einer höheren Qualität und zu einem höheren Preis bezogen werden. Dies ist eine einfache Tatsache, wenn es um wirklich saubere Formulierungen geht. Und obwohl wir wissen, dass Sie Ihre Haut und Ihre Gesundheit schätzen und gerne jederzeit Bio wählen würden, verstehen wir auch, dass ein üppiger Bio-Hautpflegeschrank mit 100 % natürlichen Produkten ein Privileg ist, das sich nicht jeder leisten kann.

Wie kann ich mir also natürliche und biologische Hautpflege leisten, wenn ich ein knappes Budget habe?


Unsere Mission ist es wirklich, natürliche Hautpflege in jedes Zuhause und auf jeden Körper zu bringen. Deshalb haben wir hart daran gearbeitet, ein umfassendes, effektives und für jeden verfügbares Sortiment zu schaffen, wenn er weiß, worauf er achten muss.

Ein minimalistischer Ansatz ist für diejenigen mit kleinem Budget völlig in Ordnung, und Sie können Ihre Hautpflegeroutine auf etwas finanziell Machbares reduzieren und trotzdem erstaunliche natürliche Ergebnisse erzielen.

Dies ist unser supereinfaches System aus 3 Produkten und 2 Schritten, das für alle Hauttypen und -probleme entwickelt wurde.

PREIS : 130 € für 3-Monats-Vorrat

Dies entspricht weniger als 2 € pro Tag, sowohl für Ihre morgendliche als auch für Ihre abendliche Hautpflege. Das besonders tolle an der Heiligen Dreifaltigkeit ist, dass sie Ihre Haut nachhaltig stärkt, so dass Ihre Hautgesundheit nicht von den Produkten abhängig wird; Vielmehr verbessert sich Ihre Haut so lange, wie Sie es verwenden.

Die Wahrheit ist, dass Sie keine 15 Schritte für Ihre Hautpflegeroutine benötigen, wenn Sie Qualität über Quantität stellen. Setzen Sie alle Ressourcen, die Sie haben, auf ein paar wirklich großartige Produkte und die Ergebnisse können genauso beeindruckend sein, wenn nicht sogar mehr, als jeden Tag mit mehreren Produkten zu jonglieren. Außerdem schont es Ihren Geldbeutel erheblich.
Vanessa-Megan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Select a Pickup Point

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.