Zeigt alle 3 Ergebnisse

Oniparaw

DER URSPRUNG DER GESUNDHEIT LIEGT IN DER NATUR

Onipa bedeutet »menschlich« in Akan, der alten Sprache der Asante in Ghana, Westafrika.

Rohkost, naturreine Pflege- und Heilmittel sind längst nicht mehr nur ein Trend. Deshalb erhalten Sie bei uns ausschließlich reine Naturprodukte ohne Zusatzstoffe.

Bei Oniparaw.natural finden Sie jene Naturpflege- und Nahrungsmittel, die die ghanaischen Einheimischen seit Jahrhunderten wegen ihrer Wirkung schätzen. Hierzu zählen zum Beispiel die Sheabutter, Moringa, Baobab und andere Naturprodukte. Die in den Subtropen angebaute Moringapflanze und der Karité-Baum, aus dessen Frucht die Sheabutter gewonnen wird, liefern wertvolle Inhaltsstoffe, die dauerhaft ihre positive Wirkung entfalten – auf und unter der Haut.

Oniparaw.natural bezieht seine Produkte direkt aus Ghana. Die sogenannte >>Goldküste<< im Westen Afrikas ist nicht nur durch seine demokratische Stabilität und wachsende Wirtschaft bekannt. Ghana exportiert zudem viele landwirtschaftliche Erzeugnisse. Hierzu zählen etwa Kakaobohnen, Palmöl, Süßkartoffeln und Moringa. In Ghana gedeiht auch der Karité-Baum, dessen gelb-weißliches Fett unerlässlich ist für die Herstellung der vielseitig verwendbaren Sheabutter. Unraffinierte Sheabutter ist mittlerweile ein unverzichtbarer Bestandteil vieler hochwertiger Salben und Hautcremes.

9,95
14,9524,95
29,5049,50

Mehr über Oniparaw


AKWABA! Herzlich willkommen!

Als Gründer von Oniparaw.natural ist es mir wichtig, ökologische und nachhaltige Produkte anzubieten. Zudem will ich mit Oniparaw.natural zum Wohlergehen aller beitragen. Dies gilt sowohl für Sie als Käufer/-in als auch für die Menschen, die in der Nähe der ghanaischen Hauptstadt Accra leben.

Mit dem Kauf eines jeden Oniparaw.natural-Produktes unterstützen Sie unser Trinkwasserprojekt in Accra.

Diesen ersten Erfolg wollten wir festigen und weiter ausbauen. Deshalb habe ich mein Unternehmen Oniparaw.natural gegründet. Onipa bedeutet »menschlich« in Akan, der alten Sprache der Asante in Ghana. Erzeugt es in uns nicht ein Glücksgefühl, wenn wir menschlich handeln? Trägt gelebte Menschlichkeit nicht zu einem positiven, sinnerfüllten Leben bei? Außerdem haben wir ein weiteres Grundstück in Senya-Breku (außerhalb Accras) gekauft, auf dem wir einen Kindergarten bauen werden. Damit wollen wir einen Ort schaffen, der Kindern eine dauerhafte, stabile und förderliche Lernatmosphäre bietet.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.